Der neue Bürgerbus ist in Morsbach auf Tour

Der neue Bürgerbus ist in Morsbach auf Tour

Lange genug haben die Fahrerinnen und Fahrer auf den neuen Bürgerbus gewartet und seit Samstag ist er nun am Start mit neuer Werbung und neuer Technik. In sonniger Atmosphäre wurde mit kleiner Feier, Grill und kühlen Getränken auf den Milly-a-Foret-Platz eingeladen. Die befreundeten Bürgerbusvereine aus Reichshof, Engelskirchen, Waldbröl und Nümbrecht haben das Bild auf dem Rathausplatz mit ihren Bussen schön vervollständigt.

Bürgermeister Jörg Bukowski danke den Fahrerinnen und Fahrern für ihr ehrenamtliches Engagement ebenso wie dem Vorstand des Bürgerbusvereins, die alle mit viel Leidenschaft den Ortschaften, die nicht gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden sind, eine gewisse Mobilität verschaffen. Im kommenden Jahr feiert der Bürgerbus Morsbach e.V. sein 10-jähriges Bestehen zusammen mit der 1125-Jahr-Feier der Gemeinde Morsbach, eine schöne Gemeinsamkeit, so Bukowski.

Der 1. Vorsitzende des Bürgerbusvereins Josef Zielenbach dankt ebenfalls allen Aktiven und freut sich auf die Fahrten mit dem neuen Bus. Ganz besonders dankt er den Sponsoren, die durch ihre Werbung auf dem Bus überhaupt erst die Fahrten und auch die laufende Finanzierung des Bürgerbusses möglich machen und auch den Sponsoren, die nicht genannt werden wollen, gilt ein herzlicher Dank.

Im Namen der Kreisparkasse Köln übergibt Herr Waßer an diesem Tag einen Scheck in Höhe über 500,00 € an Josef Zielenbach und wünscht dem Bürgerbus weiterhin viel Erfolg und gute Fahrt.

 

Übrigens:

 

Der Bürgerbus Morsbach e.V. hat nun auch eine eigene Homepage, auf der alles Wissenswerte und Neue, auch neue Fahrpläne, veröffentlicht werden. Schauen Sie doch einmal rein auf .https://b-bus-morsbach.de

 

Der Bürgerbus fährt Sie zur Langen Nacht in Morsbach am 10.08.2019 wie folgt:

Ab Bürgerbushaltestelle Holpe/Steimelhagen um 18.00 Uhr und ab Bürgerbushaltestelle/Bushaltestelle Lichtenberg um 19.00 Uhr.

Der Bürgerbus Morsbach e.V. freut sich auf starke Nutzung. Die Fahrt kostet 2,00€/Person. Für die Heimfahrt steht der Bürgerbus nicht zur Verfügung.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.